Aktuell

II Международная конференция «Многоязычие и межкультурная коммуникация: вызовы XXI века» в г. Пула

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 30. September 2016

Диплом победителя международного бренд-конкурса BeBiLin.Ru 2016!
«СКАЗКА» - «Лучший билингвальный сад»

С 16 по 23 июля 2016 года в Университете Юрия Добрилы в г. Пула (Хорватия) прошли Международная конференция и Международный научно-практический семинар «Многоязычие и межкультурная коммуникация: вызовы XXI века». К участию в конференции по итогам рецензирования присланных материалов, были приглашены 148 человек, из тех более 100 очных участников: исследователей, педагогов, специалистов и практиков в области языкознания, литературы, психологии, логопедии, математики, IT-технологий, менеджмента и т.д.; и более 40 заочных участников из 31 страны мира и с 5 континентов, в том числе из всех славянских стран Европы, Австрии, Германии, Италии, из всех стран СНГ и Балтии, Израиля, США, Мексики и Австралии. В рамках конференции состоялись пленарное заседание, два круглых стола, три мастер-класса и шесть секционных заседаний по актуальным вопросам изучения и преподавания русского языка как иностранного, неродного, одного из родных, современным методикам и инструментам его изучения, международной публикационной и проектной деятельности русскоязычных ученых с целью популяризации российской науки в мире и продвижения мировых инноваций в сфере образования в РФ.

Willkommen im neuen Kindergartenjahr 2016/2017

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 15. September 2016

Liebe Eltern,

wir möchten alle neuen Kinder und ihre Familien herzlich bei uns in Skaska willkommen heißen! In den Gruppen des Kindergartens beschäftigen wir uns im Moment mit den Themen Herbst, Gesundheitsförderung und Umweltschutz. In den Gruppen in der Krippe geht es ebenfalls rund um den Herbst. Im Kindergarten bereiten wir uns auf unser Erntedankfest am Freitag 30.09. und den Besuch eines Recycling Hofes vor, auf den wir uns besonders freuen, da dieser den Kindern das Thema Umweltschutz anschaulich machen wird.

Abschlussfest der Planetengrupp

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 02. August 2016

Am 15.07. hat die sehr herzliche und nachdenklich stimmende Verabschiedung unserer Kinder aus der Planetengruppe stattgefunden. Unsere Vorschulkinder haben Lieder auf Deutsch und auf Russisch gesungen und alle Kollegen haben ein von den Kindern selbst gebasteltes Armband geschenkt bekommen. Die Kinder sind anschließend alle zusammen noch ein letztes Mal durch die Einrichtung gegangen und haben sich von allen Räumen des Kindergartens verabschiedet. Der Abschluss des Festes wurde durch einen Walzer eingeleitet, bevor es dann ein von den Eltern ausgerichtetes leckeres Büffet gab.

Das Abschlussfest wurde lange von Tamara und Jeanna vorbereitet und Ludmila hat einen Brief vorlesen lassen, in dem sie sehr treffend von einem Jungen berichtet, der die Arbeit einer pädagogischen Fachkraft mit der Arbeit einer Gärtnerin vergleicht, die ebenfalls mit viel Zuwendung junge Pflanzen beim Wachsen begleitet…

Übernachtung im Kindergarten

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 08. Juli 2016

Am 24.06. haben unsere Vorschulkinder aus der Planetengruppe mit Tamara und Jeanna im Kindergarten übernachtet. Vor dem Einschlafen haben alle an einer Schatzsuche teilgenommen, die sie in die Küche zu leckerem Eis geführt hat. Zum Abendessen wurden Brote im Ofen überbacken und gegen 22 Uhr haben sich dann alle zum Schlafen gelegt. Am nächsten Morgen um 8 Uhr kamen dann die Eltern zum gemeinsamen Frühstück und die Freude des Wiedersehens war groß …

Der bilinguale deutsch-russische Kindergarten in Frankfurt Sachsenhausen bietet Platz für 30 Krippenkinder ab 1 Jahr sowie für 60 Kindergartenkinder in jeweils drei halb-offenen, altersgemischten Gruppen. Die Zielgruppe des Kindergartens Skaska sind nicht nur Kinder aus bilingualen und rein russischsprachigen Familien, sondern auch alle anderen Frankfurter Familien, die Interesse an der russischen Kultur haben.

Die Kindertagesstätte Skaska ist als Ganztagseinrichtung konzipiert und öffnet täglich von 7:30 bis 17:00 Uhr.

Nach der Immersionsmethode werden die Kinder hier zweisprachig von russischen und deutschen Muttersprachlern betreut. Das Konzept von Skaskas setzt auf einen strukturierten Tagesablauf mit einem regelmäßigen Wechsel zwischen aktiven Phasen und Ruhezeiten sowie Freispiel und angeleiteten Aktivitäten der Kinder. Besondere Schwerpunkte sind die gezielte Sprachförderung (deutsch und russisch), Bewegungsförderung, musische Bildung und Vorschularbeit.

Ziel ist es, die ganzheitliche Entwicklung der Kinder zu einer gefestigten und zugleich sozial kompetenten Persönlichkeit zu unterstützen, und ihre Integration in die Gesellschaft zu fördern.