• + 49 69 66 42 67 70
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 7:30 – 17 Uhr

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass jedes Kind in hinreichendem Maße über die erforderlichen Lernfähigkeiten verfügt und dass die menschliche Sprachfähigkeit und Sprachlernfähigkeit auf Mehrsprachigkeit und nicht auf Einsprachigkeit ausgelegt ist. Mehrsprachige Kinder sind in der Regel längerfristig kognitiv leistungsfähiger, anderen Kulturen und fremden Sprachen gegenüber toleranter.


Zielgruppen

Für unseren Kindergarten und die Krippe sind folgende Zielgruppen besonders geeignet:

  • Kinder aus binationalen (deutsch-russischen) Familien, die zwei Sprachen und zwei Kulturen pflegen wollen,
  • Kinder aus Migrantenfamilien, die ihr Deutsch und ihre Herkunftssprache Russisch lernen bzw. verbessern sollen. Unser besonderes Anliegen ist Integrationsaufgabe der Kinder von Aussiedlern durch frühe Sprachförderung,
  • Monolinguale deutschsprachige Stadteilkinder Kinder, die eine weitere Sprache lernen wollen und/oder einen Bezug zu der russischen Kultur/Sprache haben.

  • Aktives Spielen und Lernen
  • Förderung des positiven Selbstwertgefühls
  • Spracherziehung, Kreativitätsförderung
  • Sinneswahrnehmung, Materialerfahrung
  • Soziale Fähigkeiten, Erziehung zur Selbständigkeit
  • Musikalische Früherziehung und Bewegungsförderung
  • Naturerkundung
  • Freies Spiel
  • Ausflüge
  • Kooperation mit der Grundschule
  • Krippe: in Anlehnung an Pikler-Pädagogik
  • Theater

Seite 1 von 2

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

© 2019 Kita Skaska

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok